Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.05.1988

Josef Fischer (35), gelernter Mathematik- und Physiklehrer, leitet seit dem 1. April das neugegründete Control Data Institut in Mannheim. Fischer, der seit 1983 bei Control Data arbeitet, war zuletzt stellvertretender Leiter der Stuttgarter Filiale. Fri

Josef Fischer (35), gelernter Mathematik- und Physiklehrer, leitet seit dem 1. April das neugegründete Control Data Institut in Mannheim. Fischer, der seit 1983 bei Control Data arbeitet, war zuletzt stellvertretender Leiter der Stuttgarter Filiale.

Fritz Aab (37) übernahm die Leitung von Vertrieb und Marketing bei der neugegründeten deutschen Niederlassung der US-amerikanischen Firma Corporate Software Inc. Aab ist für den Produktvertrieb im gesamten deutschsprachigen Raum zuständig.

Norbert Henrich, Leiter der Vertriebsorganisation Süd bei SEL in Stuttgart, gehört jetzt auch der Geschäftsführung der SEL-Tochter CTM in Konstanz an. Henrich ist für das neugeschaffene Ressort Marketing und Vertrieb zuständig. Der für Produktmanagement und -entwicklung zuständige Ralf Leibscher wurde ebenfalls in die CTM-Geschäftsleitung berufen. Der bisherige Geschäftsführer Eberhard Kiefer ist jetzt Vorsitzender des dreiköpfigen Gremiums.

K.-W. Stolz (44), bis zuletzt Leiter des Geschäftsbereichs Marketing für Büro- und Informationssysteme bei der Philips Kommunikations Industrie AG (PKI), übernimmt die Leitung der Geschäftsbereiche Geldinstitute und 3270-Terminalsysteme. Der neue Mann soll Philips helfen, endlich auch bei deutschen Banken Fuß zu fassen: Mit einem neuen Branchenkonzept wollen die Holländer einen der ersten drei Plätze unter den Anbietern von Bank-Terminal-Systemen und steckerkompatiblen 3270-Geräten erobern.

Lucas Weihs (43) arbeitet seit Mitte Februar in der Position eines Direktor Inkasso bei der Schimmelpfeng GmbH, Frankfurt. Er gehörte zuvor der englischen HiFi-Firma Laskys und der DHL Worldwide Express GmbH an.

Gerhard Schulmeyer, bisher General Manager des Motorola-Unternehmensbereichs Kfz- und Industrieelektronik, wurde zum Executive Vice President der Motorola Inc. und zum Deputy to the Chief Executive Officer für Europa ernannt. In dieser neugeschaffenen Position soll Schulmeyer die Aktivitäten der verschiedenen europäischen Geschäftsbereiche des Unternehmens koordinieren. Vor allem soll der neue Europa-Chef die Weichen stellen für die Zeit nach 1992, wenn der europäische Binnenmarkt realisiert wird.

Klaus Grethlein (41), zuletzt Vertriebsleiter bei Storage Technology, wechselte als Direktor Vertrieb und Marketing zur AM International GmbH nach Dreieich. Grethlein ist Nachfolger von Reinhard Stierand, der nach neunzehnjähriger Betriebszugehörigkeit AM verlassen hat, um als Geschäftsführer eines Elektro-Einkaufsverbands in Nürnberg zu arbeiten.

Hans-Dieter Holler, während der Aufbauphase von Prime lange Jahre Geschäftsführer der deutschen Tochter, meldet sich nach längerer Branchenabstinenz wieder im DV-Markt zurück. Holler wird Geschäftsführer der Stellar Computer GmbH, die in Kürze in Wiesbaden ihre Tätigkeit aufnehmen wird. Gründer dieses Unternehmens, das Parallelrechner herstellt, war William Poduska, der einst Prime mitgegründet und später Apollo-Computer ins Leben gerufen hatte.

Norbert Lehmann, Leiter der deutschen Also-Comsyt-Gruppe (Polisoft, Natic, Comsyt, Dr. Dohrenberg), hat das Unternehmen verlassen. Interimistisch übernahm Daniel Schwarzenbach, Chef der Schweizer Mutter Also-Comsyt AG, Hergiswil, auch die Leitung der deutschen Comsyt-Gruppe.

Heinrich Thanscheidt (44), bisher Leiter des Geschäftsbereichs Telekommunikation der Ericsson Information Systems GmbH in Düsseldorf, wurde zum Geschäftsführer der neugegründeten Ericsson Business Communications GmbH berufen. Unter diesem Namen hat sich die Telecom-Abteilung nach dein Verkauf des Ericsson-Bereichs Datentechnik an Nokia als eigenständige Firma etabliert.