Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.03.1992 - 

Markstein Software:

Journalisten können am PC redigieren

Speziell für Zeitungs- und Zeitschriftenredaktionen ist das Textsystem "Redline" der Markstein Software aus Pfungstadt konzipiert. Mit dem Paket lassen sich Zeitungstexte am Rechner bearbeiten und anschließend an Desktop-Publishing-Programme weitergeben.

Das Paket läuft auf PCs, ist netzwerkfähig unter Novell und besitzt eine Schnittstelle zu den Datenbankprogrammen Dbase und Paradox. Herstellerangaben zufolge erfaßt eine Vorspannmaske Daten wie Nummer der Ausgabe, Titel und Autor. Sämtliche Texte werden bei Bedarf in einer integrierten Datenbank archiviert. Zur Weiterverarbeitung lassen sich die von den Redakteuren bearbeiteten Dokumente elektronisch an Seitengestaltungsprogramme wie "Quark Xpress" für den Macintosh von Apple oder für PCs - an "Ventura Publisher" oder "3B2" übergeben.

Informationen: Markstein Software, Hintergasse 2, 6102 Pfungstadt,

Telefon 0 61 57/73 62, Fax 0 61 57/73 82

Halle 7, Stand C20