Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.04.2007

JoWood verdoppelt Umsatz und EBIT 2006 (zwei)

Das Bruttoergebnis vor Abschreibungen der Spieletitel betrage 13,633 (Vorjahr: 2,232) Mio EUR. Die Bruttomarge sei auf 89,7% (34,6%) erhöht worden, hieß es in der Mitteilung von JoWood weiter. Die Eigenkapitalquote liege bei 52,4%; die EBIT-Marge vor Restrukturierung bei 17%.

Das Konzernergebnis liegt mit 2,006 Mio EUR deutlich unter dem Wert aus 2005 von 17,345 Mio EUR. Allerdings seien die beiden Werte nicht vergleichbar, da sich das Ergebnis 2005 aus einem Jahresfehlbetrag von minus 18,144 Mio EUR und einer ertragswirksamen Auflösung von Kapitalrücklagen von 35,489 Mio EUR im Zuge der durchgeführten vereinfachten Kapitalherabsetzung zu Sanierungszwecken ableite, heißt es in der Mitteilung weiter.

Ab 2007 werde Dreamcatcher Inc in die Konsolidierung einbezogen. Dadurch rechnet JoWood mit einer weiteren Steigerung des Umsatzes und des Nettoertrages. Wegen der erreichten Marktstellung in Nordamerika erwartet das Unternehmen 2007 einen "spürbaren Anstieg" der Umsätze und Erträge außerhalb Europas. Der Umsatzanteil außerhalb Europas habe 2006 bei unter 10% gelegen. 2007 will das Unternehmen diesen Wert auf über 40% steigern.

JoWood hat im November die Übernahme des kanadischen Computerspieleverlags Dreamcatcher Inc mitgeteilt.

Webseite: http://www.jowood.com

DJG/kla/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.