Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.1978 - 

Rechner-Eigenbau soll Devisen sparen helfen:

Jugoslawien will Computer-Import drosseln

BELGRAD (ma) - Die Gorenje-Delta ein vom Gorenje-Konzern und der Elektrotechna in Ljubljana gegründetes Unternehmen, soll sich mit der Produktion von Computern befassen. Bei Gorenje-Delta sollen noch in diesem Jahr Computer im Wert von 15O Millionen Dinar gefertigt werden. Fernel will der Iskra-Konzern in Ljubljana in Kurze die Produktion von Datenverarbeitungsmaschinen aufnehmen. Dabei solle es sich vorwiegend um kleinere für den Inlandsmarkt bestimmte Geräte handeln. Mit diesen Aktivitäten will Jugoslawien versuchen, den Import von Computern, der das Land alljährlich große Devisenbeträge kostet, allmählich durch Eigenproduktion wenigstens teilweise zu ersetzen.