Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.09.2002 - 

Multimedia Transfer Preis 2003 gestartet

Junge Talente gesucht

MÜNCHEN (CW) - Für den Hochschulwettbewerb "Multimedia Transfer 2003" können Studierende, Absolventen und junge Wissenschaftler ihre Arbeiten bis 15. Oktober einreichen. Den Gewinnern winken Preise im Gesamtwert von 10000 Euro.

Das Rechenzentrum der Universität Karlsruhe (TH) bietet auch in diesem Jahr wieder jungen Studierenden die Möglichkeit, ihre Arbeiten in den Kategorien E-Learning, Creative Design, Tools, E-Business und Hot Trends einzureichen. Bis 15. Oktober haben Interessierte noch Zeit, an ihren multimedialen Entwicklungen zu basteln. Am Wettbewerb können junge Wissenschaftler aller Fakultäten teilnehmen, und in diesem Jahr gibt es erstmals auch für junge Selbständige mit akademischen Hintergrund die Chance, einen Preis zu gewinnen.

Nach der diesjährigen Premiere des Sonderpreises "Women''s Special" stehen in dieser Kategorie auch im kommenden Jahr 2500 Euro zur Verfügung. Der Preis soll an eine Teilnehmerin verliehen werden, die sich besonders mit der multimedialen Umsetzung eines frauenspezifischen Themas beschäftigt. Mit der Sonderprämierung möchten die Initiatioren das Interesse von Frauen an Neuen Medien steigern.

Die Siegesprämien in Höhe von 10000 Euro stiften die Unternehmen IBM, EnBW und die Commerzbank. Vorab wählt eine Jury die 25 besten Beiträge aus und lädt die jungen Talente zur Präsentation ihrer Arbeiten nach Karlsruhe ein.

Im Rahmen der Bildungsmesse Learntec können sie an einem eigenen Messestand ihre Entwicklungen dem Publikum präsentieren. Dort entscheidet sich, wer sich von den 25 Besten über die Auszeichnung freuen darf. Die Preisverleihung findet voraussichtlich am 6. Februar 2003 in Karlsruhe statt. Weitere Informationen gibt es für Interessierte unter http://www.mmt.uni-karlsruhe.de. (iw)