Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.11.1998 - 

Eine der ersten europäischen Anwendungen

Juristischer Fachverlag nutzt XML für seine Web-Page

MÜNCHEN (CW) - Die mit der Veröffentlichung von juristischem Informationsmaterial befaßte West Group, Eagan, Minnesota, verwendet für ihren Online-Dienst "Westlaw Europe" die HTML-Erweiterung Extensible Markup Language (XML).

Rund eine Million Dollar läßt sich die 8000 Mitarbeiter starke West Group ihr europaweites Online-Angebot kosten. Der Einsatz von XML soll die Recherche-Möglichkeiten der Kunden erweitern, denn die neue Publishing-Sprache zeichnet sich unter anderem durch eine bessere Verwaltung und schnellere Bereitstellung von Web-Informationen aus.

Westlaw Europe (www.westlaw.ch) umfaßt 30 Datenbanken, die in einem relationalen Datenbanksystem gespeichert sind. Bei der Recherche werden die Informationen automatisch in das XML-Format konvertiert.

Mit der Realisierung hat die West Group den Dienstleister Thomson Consulting beauftragt. Er bietet ein kostenloses Informationsblatt über XML an. Es kann unter jenny.greenthomsonconsulting. com angefordert werden.