Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Kommentar


18.04.1997 - 

Just do it

Die Europäische Gemeinschaft hat das Thema "Electronic Commerce" entdeckt, und nichts hält sie mehr davon ab, sich seiner zu bemächtigen. Das G7-Project "Global Marketplace for SMEs" wird im kommenden Jahr möglicherweise in ein "Esprit"-Projekt überführt.

Als europaweiter Ansprechpartner für 30 europäische Verbände, die sich mit der elektronischen Abwicklung von Geschäftsvorgängen beschäftigen, fungiert neuerdings die Electronic Commerce Europe Association (ECE). Zudem haben - auf Veranlassung der Europäischen Kommission - 80 Firmen und Organisationen ein "Memorandum of Understanding" unterzeichnet und damit ihre Bereitschaft dokumentiert, unterschiedliche Konzepte, Techniken und Verfahren für die elektronische Geschäftsabwicklung interoperabel zu machen.

Bemühungen dieser Art mögen an sich sinnvoll sein. Sie implizieren aber, daß es der bislang weitgehend unreglementierte Charakter des Internet wäre, der für die abwartende Haltung der kleineren Unternehmen verantwortlich zu machen sei. Und das ist sicher falsch, wie zahlreiche Gegenbeispiele aus den USA zeigen. Vielmehr besteht die Gefahr, gerade durch die öffentliche Aufmerksamkeit die europäische Let's-wait-and-see-Mentalität zu fördern. An dieser Stelle noch einmal den Sportartikelhersteller Nike zu zitieren, verkneifen wir uns. qua