Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.09.1984

JZ 1163 basiert auf Bit-slice-Technik

BEIJING (CWIN) - Den ersten chinesischen Minicomputer auf Basis bipolarer Bit-slice-Technik hat Jinzhou Electronic Computer Factory entwickelt. Das System hat die Bezeichnung JZ 1163.

Entwickelt wurde das neue Produkt in Zusammenarbeit mit der Ginhua-Universität. JZ 1163 ist das neueste Produkt der Minicomputerfamilie DJS-1000, die als bedeutendste Minicomputer-Produktlinie in der Volksrepublik gilt.

Charakteristisch für die CPU auf Bit-slice-Basis ist Herstellerangaben zufolge die Anwendung von Parallel-Design. Die Zykluszeit gibt der Anbieter mit 200 Nanosekunden an. Damit sei der JZ 1163 der schnellste Mini aus chinesischer Produktion.

Das System hat ein 8-Zoll-Floppy-Laufwerk, ein 10-MB-Winchesterlaufwerk sowie Bandstationen mit einer Aufzeichnungsdichte von 800 beziehungsweise 1600 Bit pro Zoll. Auf dem JZ 1163 sei alle Software einsetzbar, die für Maschinen der DJS-1000-Familie entwickelt wurde.