Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


28.10.1994

Kabelanbieter wollen in das EU-TK-Geschaeft

BRUESSEL (vwd) - Auch die privaten Kabelgesellschaften in Europa wollen ihren Anteil vom erwarteten Geschaeft mit TK- Dienstleistungen abbekommen. Um kuenftig als geeinte Pressure Group staerker auftreten zu koennen, haben die Unternehmen jetzt in Bruessel den Verband der privaten Kabelgesellschaften in Europa, kurz Apec, gegruendet.

Ziel der neugegruendeten Apec ist es, europaweit darauf hinzuarbeiten, dass auch den privaten Kabelgesellschaften der Zusammenschluss von Netzen sowie die Bereitstellung von Dienstleistungen aller Art ermoeglicht wird. Nach den Worten von Marcel Sutter, Koordinator der Apec, muessten die Verbraucher ohne eine Liberalisierung der entsprechenden Dienste weiter auf niedrige Preise und besseren Service verzichten.

Wie der Brancheninformationsdienst "vwd" weiter berichtet, wollen sich die Anbieter, die in ihre Infrastruktur 22 Milliarden Ecu investiert haben, auch am Aufbau der europaeischen Information- Superhighways beteiligen. Dabei wird das Gesamtinvestitionsvolumen fuer die Datenautobahnen auf 150 Milliarden Ecu geschaetzt.

Innerhalb der Apec nimmt die Anga die Interessen der deutschen Gesellschaften wahr.