Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.04.2006

Kabelanschluss wird digital

Im Zuge der Digitalisierung des deutschen Wohnzimmers galt der Kabelanschluss bislang als der Flaschenhals, da 80 Prozent aller Kabelkunden nur analoge Daten empfangen konnten. Das soll sich nun ändern.

Kabel Deutschland (KDG) führt ab sofort den digitalen Kabelanschluss ein. Für Einzelnutzer kostet er 16,90 Euro im Monat und umfasst den Zugang zum digitalen Kabelnetz, einen kostenlosen Digital Receiver inklusive Smartcard und die Freischaltung aller digitalen frei empfangbaren Programme.

Den Unternehmensinfos zufolge beinhaltet dieses Angebot den Zugang zu einer größeren Programmvielfalt und erweiterten Programmservices.

Jeder Kunde, der den digitalen Kabelanschluss bestellt, bekommt als Dankeschön drei Freimonate für Kabel Digital Home, das digitale Abo-TV-Angebot.

Einzelnutzer, die bereits über einen analogen Kabelanschluss von Kabel Deutschland verfügen, können durch einen monatlichen Aufpreis von 2,77 Euro zum digitalen Kabelanschluss wechseln.

Für alle Kunden, die bisher über ihre Nebenkosten abgerechnet oder über einen anderen Betreiber mit dem Fernsehsignal von Kabel Deutschland versorgt werden, bereitet KDG derzeit Umstiegsangebote für den digitalen Kabelanschluss vor.

Da ab 1. Juni das Angebot von Kabel Digital Home ausgeweitet wird, erhöht sich der Abopreis um 1,90 Euro auf 10,90 Euro; für Neukunden sofort, für Altkunden ab 1. Juni 2006. ULRIKE GORESSEN