Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.01.1999

Kabelmodems für Carrier und Endkunden

MÜNCHEN (pi) - Die 3Com GmbH erweitert ihr Produktportfolio um Zwei-Wege-Kabelmodemlösungen. Das "Cable Modem Termination System" (CMTS) für Carrier ermöglicht dem Anbieter zufolge gleichermaßen die bidirektionale Datenübertragung über Kabel wie auch diejenige vom Kunden zum Netz über ein herkömmliches Modem.

Laut Hersteller erlaubt der modulare Aufbau des Access-Produkts auch den gleichzeitigen Betrieb beider Varianten. Das System unterstützt Dienste wie beispielsweise Voice over Internet Protocol (VoIP) oder Videokonferenzen.

Das für den Endanwender entwickelte "U.S. Robotics Kabelmodem CMX" erreicht Datenübertragungsraten von bis zu 38 Mbit/s beim Empfangen und bis zu 10 Mbit/s beim Versenden von Informationen. Wie es in der Pressemitteilung von 3Com heißt, ermöglicht das bidirektionale, externe Kabelmodem die Anbindung an alle gängigen Rechner-plattformen über eine herkömmliche Ethernet-Schnittstelle.