Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.01.1976

KALK für den Bau

AUGSBURG - Angebotskalkulation, Bauabrechnung, Sollüberwachung und Massenberechnung nach REB (Richtlinien für elektronische Bauabrechnung) sind die Hauptbestandteile des neuen NCR-Programmpakets KALK (Kalkulation - Abrechnung - Leistungsüberwachung - Kostenkontrolle) für Bauunternehmen mittlerer Größe.

Grundlage für die Erstellung von Bauleistungsverzeichnissen sind die Standardleistungsbücher, deren Texte vom Deutschen Normenausschuß auf Magnetbändern herausgegeben werden. Die auf Magnetbandkassetten konvertierten Daten gehen gemeinsam mit den projektbezogenen Informationen in das Programmsystem KALK ein, das aufgrund dieses Inputs das Leistungsverzeichnis erstellt. Die auf, diese Ausschreibung eingehenden Anbote werden von KALK rechnerisch überprüft und in einem Preisspiegel positionsweise gegenübergestellt. KALK läuft auf Anlagen der Mittleren Datentechnik (NCR 399/499 mit mindestens 16 KB Hauptspeicher) und kostet 12 400 Mark. (pi)

Information: NCR GmbH, Ulmer Str. 116, 89 Augsburg