Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.10.2006

Kamera mit Infrarot-LEDs

Eine kleine USB-Webcam mit flexibler Befestigung bringt Lindy mit der "USB Mini WebCam Pro" auf den Markt. Sie steckt auf einem biegbaren Stab, der, je nach Modellvariante, in einem Standfuß oder direkt im USB-Port steckt. Die Kamera verfügt über ein eingebautes Mikrofon und drei Infrarot-LEDs, mit denen bei schlechtem Licht weiter entfernte Objekte ausgeleuchtet werden können. Über eine Software stellt man unter anderem Helligkeit, Kontrast und Schärfe ein, zoomt oder schaltet auf Schwarz-Weiß-Bilder um.

Die Kamera ist ab sofort für rund 28 Euro (UVP) erhältlich. BB

Info: www.lindy.com