Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.01.2007

Kameras für Modebewusste und Einsteiger

Mit vielen Gehäusefarben und modischen Accessoires sollen die Kodak-Kameras "EasyShare V803" und "V1003" modebewusste Käufer ansprechen. Die preiswerte "C653" ist dagegen eher für den Einstieg in die Digitalfotografie gedacht.

Von Dr. Thomas Hafen

Drei neue Digitalkameras hat Kodak auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas präsentiert. Die beiden Kameramodelle "EasyShare V803" und "V1003" sind in Abmessung und Ausstattung identisch und unterscheiden sich nur in der Auflösung, die acht beziehungsweise zehn Megapixel beträgt. Das Zoomobjektiv bietet eine Lichtstärke von f2.8-4.9 und eine Brennweite von 36 bis 108 Millimetern (auf das Kleinbildformat umgerechnet). Besonders im Innenbereich und bei Landschaftsaufnahmen dürfte der Fotograf eine "echte" Weitwinkelmöglichkeit vermissen, für die 28 Millimeter Brennweite oder weniger notwendig sind.

Beide Modelle verfügen jeweils über ein Display mit 6,4 Zentimetern Bilddiagonale (2,5 Zoll). 22 Motivprogramme und die interne Bildbearbeitung "Perfect Touch" sollen für optimale Ergebnisse sorgen. Die gelungensten Fotos lassen sich bereits in der Kamera als Favoriten markieren. Einstellungen wie Weißabgleich, ISO-Wert (bis 1.600) und Auflösung kann der Nutzer nach eigenem Gutdünken verändern und seine persönliche Lieblingskombination abspeichern. Etikettenschwindel ist der "Digitale Bildstabilisator", der keinen echten Verwacklungsschutz darstellt, sondern nur die Belichtungszeit durch einen hohen ISO-Wert verringert.

Die Kameras sind in vielen Farben erhältlich und lassen sich durch Accessoires wie Halsketten und Gürteltaschen modisch aufwerten.

Das Einsteigermodell "C653" ist mit sechs Megapixeln, optischem Sucher und Zoom-Objektiv (f2.7-4.9/36-108 Millimeter, bezogen auf Kleinbild) ausgestattet. Sein Display misst 6,1 Zentimeter (2,4 Zoll) in der Diagonale.

Die V1003 wird ab März 2007 zum Preis von knapp 300 Euro erhältlich sein, die V803 ab Februar für rund 250 Euro. Die C653 ist ab sofort für 139 Euro verfügbar.