Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.06.2015 - 

Golfturnier im GC Ruhpolding

Kampf der Giganten - HP Kufe gegen Ski Golf-Challenge

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und E-Commerce. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Beim Golfturnier des GC Ruhpolding kamen Anfang Juni IT-Unternehmen und Spitzenathleten zusammen: Die Wintersport-Elite der "HP Kufe" kämpfte gegen die "Ski Golf-Challenge".

Im Golfclub Ruhpolding ging es am 7. Juni heiß her. Bei sommerlichen Temperaturen kämpften deutsche Wintersport-Medaillengewinner um den Pokal der "HP Kufe" gegen "Ski Golf-Challenge". Mit von der Partie waren unter anderen die Weltmeister und Olympiasieger Michael Greis (Biathlon), Hermann Weinbuch (Nordische Kombination), Ricco Groß (Biathlon), Simon Schempp (Biathlon) sowie Tobias Arlt und Tobias Wendl (Rodel).

Auf dem Turnier waren Träger von insgesamt 130 Olympia- und WM-Medaillen versammelt. Außerdem unterstützten der österreichische Staatsmeister der Amateure Lukas Lippold (Golfclub Salzburg-Kleßheim, HCP +4) sowie Platzrekordhalter Markus Löffl (Golfclub Altötting-Burghausen, HCP + 2,1) jeweils eine der beiden Mannschaften.

Nach der Auslosung der beiden Teams "Kufe" und "Ski" verteilten sich die Paarungen auf die 18 Bahnen des insgesamt 84 Hektar weiten, am Berghang gelegenen Golfkurses. Jeweils eines der beiden Teams wurde von den HP-Vertriebspartnern Bechtle AG und Concat AG gesponsert. Die Stimmung war an dem sonnigen Nachmittag ausgezeichnet.

"Eine super Veranstaltung! Vor allem bei dem traumhaften Wetter", fand Skicross-Olympiateilnehmer Thomas Fischer. Insgesamt spielten die beiden Mannschaften etwa fünf Stunden lang um den Sieg. Da das Turnier nach dem Rydercup-Modus ausgetragen wurde, bestimmte das niedrigste Stableford-Ergebnis für die gesamte Mannschaft den Gewinner.

Am Ende hatte das Team "Kufe" die Nase vorn. Ausschlaggebend für den Sieg war das Aufeinandertreffen der beiden Golf-Spitzen-Amateure Lukas Lippold und Markus Löffl, das Lippold für sich entschied. Nach der Siegerehrung, die von Tom Meiler vom Bayerischen Rundfunk moderiert wurde, überreichte Ulrich Seibold, Direktor Indirekter Vertrieb und Service Provider der HP Enterprise Group, den Pokal.

Das Siegerteam "HP Kufe"
Das Siegerteam "HP Kufe"
Foto: Stephan Dietl

"Es war faszinierend zu sehen, mit welchem Ehrgeiz die Athleten ins Turnier gehen" so Ulrich Seibold. "Spitzensportler haben die Fähigkeit, sich immer wieder neu zu konzentrieren und zu motivieren - und das bei sich ständig ändernden Rahmenbedingungen." Seibold ist davon überzeugt, dass die IT-Branche von diesen Eigenschaften der Sportler lernen kann. Aber umgekehrt könne Spitzensport auch von IT profitieren.

Christoph Langen, Bundestrainer des deutschen Bobkaders, meint: "Für uns ist das Thema IT ganz groß, unser Training lebt von präzisen Analysen. Aus dem Bobsport sind Software-gestützte Auswertungen der Krafteinwirkung am Bob oder auch der Trainingsergebnisse nicht mehr wegzudenken."

Auch im kommenden Jahr will HP den Golfsport in Ruhpolding weiter unterstützen. "Ab dem dritten Mal kann man von einer Tradition sprechen. Eine solche will HP gemeinsam mit dem GC Ruhpolding etablieren", kündigte Ulrich Seibold während der Siegerehrung an. HP hatte 2014 bereits die "Rico Gross Challenge" im Golfclub Ruhpolding gesponsert.

Bechtle, Concat als HP-Partner und Sponsoren

"Ein tolles Turnier - vor allem war es faszinierend, meine Mitspieler zu beobachten. Viel Übung, eine positive Grundeinstellung und Leistungsbereitschaft zeichnen Spitzensportler wie auch erfolgreiche Unternehmen aus. Gerade die permanente Motivation zu Höchstleistungen können wir uns bei Sportlern abschauen", zieht Alfred Neidhard, Bereichsvorstand Region Süd, bei der Bechtle AG, sein persönliches Fazit."

Ulrich Seibold, HP, verkündet die Ergebnisse der Auslosung
Ulrich Seibold, HP, verkündet die Ergebnisse der Auslosung
Foto: Stephan Dietl

Eines der schönsten Turniere für mich. Es war eine große Bereicherung, dieses Turnier mit Hochleistungssportlern zu spielen. Die Bereitschaft, Leistung zu erbringen und dabei Spaß zu haben, sind im Hochleistungssport wie in der anspruchsvollen IT wichtige Voraussetzungen, um erfolgreich zu sein. Mit unserer Partnerschaft zu Hewlett-Packard sind wir überzeugt, als Systemhaus die richtige Wahl getroffen zu haben", meint Dexter McGinnis, CEO und Gründer der Concat AG.

"Das Turnier ist eine tolle Gelegenheit für die Wintersportfamilie, auch im Sommer zusammen zu kommen und sich in einer gemeinsamen Disziplin zu messen. Beim Golf ist neben Fleiß und Disziplin besonders wichtig, einen schlechten Schlag wegstecken zu können und sich voll auf den nächsten zu konzentrieren. Hieraus können Sportler wie auch Unternehmen sehr viel lernen", resümiert Christoph Langen, zweifacher Olympiasieger (Bob) und Bundestrainer des deutschen Bobkaders.

Ulrich Seibold, Direktor Indirekter Vertrieb und Service Provider der HP Enterprise Group, erklärt den Erfolg der Company - auf schwäbisch.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!