Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.06.1994

Kampf legt Optimismus an den Tag Cap Gemini erwartet fuer 1994 wieder schwarze Zahlen

PARIS (CW) - Nach zwei verlustreichen Jahren mit einem Minus von 72 Millionen Franc 1992 und 429 Millionen Franc 1993 hofft Serge Kampf, Praesident des Pariser Softwarehauses Cap Gemini Sogeti (CGS), schon fuer den kommenden Bilanzstichtag wieder auf schwarze Zahlen.

Anlaesslich der Hauptversammlung des Unternehmens erlaeuterte Kampf den Aktionaeren, dass er seine guenstigen Erwartungen fuer 1994 auf mehrere Faktoren stuetze. So zeichne sich vor allem in den USA, Grossbritannien und Skandinavien ein freundlicheres Konjunkturklima ab; der deutsche und der suedeuropaeische Markt liessen dagegen noch zu wuenschen uebrig.

Auch seien erste positive Auswirkungen der strategischen Reorganisation des Softwarehauses zu erkennen, fuer die bisher rund eine Milliarde Franc aufgewendet wurde. Ferner verbessere sich die Bilanzstruktur durch die Serie von Zinssenkungen der Vormonate und eine (kraeftig ueberzeichnete) Kapitalerhoehung um fast 1,5 Milliarden Franc, an der sich neun von zehn Aktionaeren beteiligten.