Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.09.1991 - 

"Intelligente" X-Terminals auf der Wunschliste

Kanadische Behörde will 3270-Terminals ausmustern

OTTAWA (IDG) - Ihre "dummen" IBM-3270-Terminals

will Statistics Canada, die zentrale Informationsbehörde der kanadischen Regierung, gegen "intelligente" X-Terminals auszutauschen. Alle Anwender sollen individuell Zugriff auf verschiedene Hosts haben, auf denen Daten über Arbeitsmarkt, Lebenshaltungskosten, Wirtschaft und Bevölkerung gespeichert sind.

Um dieses Vorhaben zu realisieren, zieht die Behörde die Anschaffung eines Kommunikations-Controllers für X-Terminal-Umgebungen in Erwägung, die bereits an sieben Geschäftsstellen getestet wurde. Das Paket "System 9800", bereitgestellt von der Harris/Adacom Corp. in Dallas/Texas, besteht aus einem Unix-basierten multifunktionalen Kommunikations-Controller mit Intel-386-Prozessor sowie einem X-Terminal mit eingebauter 3270-Emulation. Etwa 100 dumme Terminals sollen durch diese Konfiguration ersetzt werden.

Auf den X-Terminals, so die Planung, wird eine Server-Software laufen, mit der Anwender Daten und Programme auf den verschiedenen Hosts mit der entsprechenden Client-Software manipulieren können. Statistics Canada wird aller Voraussicht nach seinen IBM-3174-kompatiblen Cluster-Controller von der Fibronics International Inc. gegen den 9800-Controller austauschen. "Das X-Terminal kann eine Reihe von Devices emulieren und mit jeder unserer Rechnerplattformen kommunizieren", betont Mike Wade, Abteilungsleiter in der System Development Division. Dazu zählen Rechner von Amdahl, DEC, Motorola, Bull und Sun. "Die 3174-Cluster-Controller können dagegen nur das eine: mit dem IBM-Mainframe kommunizieren."