Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.03.2014 - 

Sierra Wireless Airlink ES440

Kanadische LTE-Lösung schließt Breitbandlücken

Arnd Westerdorf ist freier Journalist in Düsseldorf.
Distributor IME erweitert sein Portfolio um Netzwerkgeräte des kanadischen Herstellers Sierra Wireless und empfiehlt dessen Router Airlink ES440 für schnelles LTE-Internet.

Der saarländische Distributor IME Mobile Solutions erweitert sein Sortiment um M2M-Lösungen (Machine-to-Machine) des kanadischen Netzwerkspezialisten Sierra Wireless. Dazu zählen unter anderem Router und Gateways, die mit ihren Schutzklassifizierungen auch unter extremen Bedingungen einsetzbar sein sollen.

Sierra Wireless Airlink ES440: Robuster Router.
Sierra Wireless Airlink ES440: Robuster Router.
Foto: IME Mobile Solutions/Sierra Wireless

Ein aktuelles Produktbeispiel ist der Gateway-und Terminal-Server Airlink ES440 von Sierra Wireless. Diesen empfiehlt Distributionspartner IME allen Unternehmen, die in einer Gegend ohne Breitbandausbau ansässig sind und trotzdem nicht auf LTE-Geschwindigkeit (Long Term Evolution) verzichten wollen. Dieser Mobilfunkstandard der vierten Generation ist in sienen Grundzügen wesentlich leistungsfähiger als seine Vorgänger (siehe Bildergalerie) und kommt nun suksessive in Deutschland zur Praxisanwendung.

Laut IME bietet der aufgeführte Server "ausfallsicheres, schnelles LTE-Internet. So können Sie Ihren Geschäftsbetrieb optimieren und Umsatzeinbußen vermeiden." Das Gerät soll sich in Kombination mit einem Enterprise-Router vor allem für Unternehmen eignen, die einige Niederlassungen oder Standorte haben, wie es etwa in den Bereichen Gastronomie, Einzelhandel und Finanzdienstleistungen üblich ist.

Sierra Wireless Airlink ES440: inklusive Schnittstellen RJ45, RS232 und USB 2.0.
Sierra Wireless Airlink ES440: inklusive Schnittstellen RJ45, RS232 und USB 2.0.
Foto: IME Mobile Solutions/Sierra Wireless

Die Unternehmenskunden können durch das so genannte Out-of-Band-Management (OOBM) ihre Appliances über serielle Verbindungen fernsteuern. So kann der Netzwerk-Administrator zum Beispiel standortunabhängig eine angeschlossene Firewall per Fernsteuerung neu starten oder über ein drahtloses WAN-Netzwerk (Wide Area Network) Equipment reparieren. Des Weiteren kann der Airlink ES440 aus der Ferne konfiguriert, betätigt und überwacht werden. Zudem können durch das integrierte Air Vantage Management System (AVMS) Vereinbarungen mit mehreren Mobilfunkanbietern gemanagt und darüber hinaus Konfigurationsvorlagen entworfen werden, um umfangreiche Rollouts voran zu treiben und neue Installationen in wenigen Sekunden online zu stellen.

IME empfiehlt auf seiner Internetseite für den Sierra Wireless Airlink ES440 einen Verkaufspreis von 547,40 Euro. Der Distributor bietet das Produkt laut Informationsportal IT-Scope derzeit zum Händlereinkaufspreis von 438 Euro (netto) an.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!