Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.05.1982 - 

DDS präsentiert programmierten Umschalter:

Kanäle remotegesteuert

MÜNCHEN (pi) - Ein neues Umschaltgerät, bietet die DDS Daten und Diagnose-Systeme GmbH aus Taufkirchen bei München, an.

Das System 6200 SCU steuert maximal 192 V.24-Kanäle und kann an jedes von DDS fernsteuerbare Umschaltsystem angeschlossen werden. Das mikroprozessorgesteuerte Gerät ist vorprogrammiert, um die Umschaltmodule remote zu steuern. Mit Bitraten von 1200 bis 9600 bps kann man dieses System nach Angaben aus Taufkirchen asynchron betreiben. Für den Einsatz eines TTY-kompatiblen Terminals im lokalen Bereich ist eine DÜE-V.24-Schnittstelle zu benutzen. Am Bildschirm des Terminals wird laufend über alle Zustände der Umschalter berichtet.

Das Gerät sei, so DDS, nicht nur lokal oder remote durch ein CRT-Terminal zu steuern; auch vom Kundenrechner aus führt es alle gewünschten Funktionen aus.

Informationen: DDS GmbH, Postfach 18O8, 8028 Taufkirchen.