Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.02.2001

Kann GPRS WAP retten?

MÜNCHEN (CW) - Nach Meinung von Berlecon Research ist die Einführung paketorientierter Mobilfunktechniken geeignet, um mobilen Anwendungen via Wireless Application Protocol (WAP) neuen Auftrieb zu geben. Bislang sehe die deutsche WAP-Landschaft mit lediglich 174 Anbietern noch karg aus. Das Wirtschaftsforschungsunternehmen ist jedoch überzeugt, dass die Nutzerakzeptanz mit dem für dieses Jahr angekündigten Verfahren General Packet Radio Service (GPRS) steigen wird, weil damit beispielsweise die umständliche Einwahlprozedur entfällt. Allerdings, so Berlecon, müssen bis dahin noch geeignete Abrechnungslösungen für das Abrufen kostenpflichtiger Inhalte entwickelt werden.