Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.11.1979

Kanton Zug:Nachdiplomsstudium bei Landis + Gyr

02.11.1979

ZUG (sg) - Die firmeneigene Technikerschule der Landis + Gyr AG, Zug, hat erstmals einen Weiterbildungslehrgang beziehungsweise Nachdiplomsstudium für Computertechnik mit 28 Lehrgangsteilnehmern durchgeführt. Mit diesem Lehrgang, der mit Vor- und Hauptkursen rund 500 Stunden Abendunterricht während 18 Monaten umfaßte, will Landis + Gyr dazu beitragen, den Bedarf an Computer-Fachleuten im am stärksten industrialisierten Kanton Zug zu decken.

Der Kurs, der jetzt mit 32 neu eingetragenen Teilnehmern eine zweite Auflage erfuhr, versteht sich als eine Ergänzung zum Bildungsangebot der bereits im Kanton tätigen technischen Lehranstalten. In seinem Hauptteil bietet er Absolventen von Technikerschulen und höheren Technischen Lehranstalten der Fachrichtung Elektronik, vor allem in software-technischer Hinsicht einiges. Software-Methodik mit 75 Unterrichtsstunden und Programmierung einschließlich Tests auf einem PDP-11 betonen die praktische Seite dieser Art Ausbildung.

Landis + Gyr stellt Fachleute aus Forschung und Entwicklung sowie SchuIungs- und Laborräume für diese Kurse, für die übrigens 1620 Franken an Kursgebühren verlangt werden. Die Kursteilnehmer kommen hauptsächlich aus dem eigenen Unternehmen. Grundsätzlich sind die Kurse jedoch für jedermann offen.