Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.05.1987

Karl-Heinz Becker, 39, steht bei Stratus dem neugeschaffenen Vertriebsbereich Geldinstitute und Versicherungen vor. Der gelernte Bankkaufmann kommt von Nixdorf, wo er mehrere Jahre im Vertriebsbereich für Geldinstitute tätig war. Becker sieht seine neue

Karl-Heinz Becker, 39, steht bei Stratus dem neugeschaffenen Vertriebsbereich Geldinstitute und Versicherungen vor. Der gelernte Bankkaufmann kommt von Nixdorf, wo er mehrere Jahre im Vertriebsbereich für Geldinstitute tätig war. Becker sieht seine neue Aufgabe darin, Anwenderlösungen fehlertoleranter Systeme der deutschen Versicherungs- und Kreditwirtschaft näherzubringen.

Fredy Bechtinger hat im April die Geschäftsleitung der neugegründeten CIM AG in Sankt Gallen übernommen. Nach zwei Jahren Verkäufstätigkeit in einem PPS-Team der Burroughs GmbH Schweiz war er anschließend bei der AHA Informatil AG Projektleiter für EDV-Lösungen im Bereich Produktion und Handel. Die CIM AG ist offizieller Gebietsagent der IBM und bietet Lösungen für Produktionsbetriebe an.

Christoph Horstmann. 35, nimmt als erster Vertriebsdirektor bei der Digital Equipment GmbH seine Aufgaben als Chef der Region Nord und West auf. Die neue Position ergab sich aus der überregionalen Neugliederung des Vertriebs und der Erweiterung der Geschäftsstellen. Horstmann ist bereits seit 1977 im Unternehmen, zuletzt in führender Position in der Hauptverwaltung in München. Davor leitete er die Geschäftsstelle in Frankfurt.

Max Lösel übernimmt bei AT&T Microelektronics GmbH, München, die Verantwortung für die Bereiche Vertrieb und Marketing in Europa. Er ist Nachfolger von Günther Katholing, der das Unternehmen verläßt.

Helmut Engels hat im April innerhalb des Bereiches Öffentlichkeitsarbeit des Vereins Deutscher Ingenieure VDI die Leitung der VDI-Verbindungsstelle Bonn und der Internationalen Kontakte des VDI übernommen. Engels, der Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften studiert hat, stellte sein journalistisches Können als Chefredakteur technischer Fach- und Wirtschaftszeitschriften unter Beweis. Als Mitglied der Geschäftsleitung eines Maschinenbauunternehmens war er verantwortlich für die Bereiche Forschung, Entwicklung, Projektplanung und Vertrieb.

Peter R. Walti, 39, Geschäftsführer der Computer AG Zürich, wurde anläßlich der 15. Generalversammlung der GES-Gesellschaft Schweizer Informatik-Unternehmen, zu deren Präsidenten gewählt. Er ist Nachfolger von Jürg B. Winter, 43, Geschäftsführer der Winter Partners AG Zürich. Mit Walti steht erstmals ein Jurist und Unternehmer an der Spitze der GES die als Branchen- und Arbeitgeberverband die Interessen von inzwischen rund 50 Unternehmen vertritt.

Ian J. Orrock wurde zum Chief Executive bei United Leasing ernannt. Nach Lehrjahren bei ITT Data Services zu Beginn der siebziger Jahre gründete er das Unternehmen Computer Resources, mit dem er sich um die Entwicklung von IBM-Systemen und Beschaffung von Netzwerken bemühte. Das Unternehmen wurde nach gut zehn Jahren an die United Telecom verkauft. Bevor er zu United Leasing kam war Orrock Managing Director von Racal-Redac Ltd. United Leasing soll nach seinen Vorstellungen mit Produkten von IBM und DEC weltweit expandieren.

Jürgen Aretz, bisher Prokurist bei der Fibronics Kommunikations GmbH, Dietzenbach, hat die Geschäftsführung des Unternehmens übernommen. Sein Vorgänger Helmut Wörner wechselte in den neugegründeten Beirat der Fibronics GmbH. Für die deutsche Tochter des amerikanischen Konzerns plant Aretz den Aufbau eines eigenständigen Entwicklungs- und Produktionsbereiches.

Jean-Pierre Robinot, ehemals Regional Manager für Süd- und Mitteleuropa beim amerikanischen Laufwerkshersteller Seagate Technology, erhielt eine Beförderung zum Director of European Sales mit Hauptsitz in Versailles. Sein Nachfolger ist Gilles Guillemot, der bereits zwanzig Jahre Erfahrungen im Computer-Business hat. Er arbeitete in verschiedenen Positionen bei Unternehmen wie Control Data Northern Telecom und schließlich bei Genicom als General Manager für Frankreich. In seiner neuen Position wird Robinot für die drei Unternehmensstandorte in London, München und Paris verantwortlich sein und direkt an den Vice President of Sales in Kalifornien Robert Martell berichten.

Jaques Reboul, 40, und John Higgins, 36, wurden von der Xidex Corporation, Santa Clara/Kalifornien, zu Vizepräsidenten der europäischen Organisation des Unternehmens ernannt. Der Franzose Reboul übernimmt ab sofort die Verantwortung für die Bereiche Verkauf und Marketing in Europa, Afrika und im Mittleren Osten. Der vorher im Hauptsitz tätige Amerikaner Higgins wird für den Bereich Operations Europe im neuen Europäischen Distributionscenter des Unternehmens in Eschborn zuständig sein. Ein weiteres Distributionszentrum des Herstellers von Disk-Packs, Computerbändern, Disketten und Mikrofilmprodukten befindet sich in Wales, am Standort des Fertigungswerkes Brynmawr.

Friedhelm Weidelich, 34, übernimmt bei der Computer Gesellschaft Konstanz (CGK), einer Siemens-Tochter, das Referat Werbung und Öffentlichkeitsarbeit. Damit kehrt der gelernte Verwaltungswissenschaftler an den Ort zurück, wo er seine Karriere begonnen hatte. Zwischenzeitlich erlernte er bei Nixdorf das Programmier-Handwerk. An seinem neuen Arbeitsplatz geht es Weidelich vor allem darum, die CGK einer breiteren Öffentlichkeit bekanntzumachen. In Zukunft soll vor allem der Direktvertrieb gefördert werden. Bisher arbeitete das Unternehmen überwiegend mit OEM-Partnern zusammen, die optische und akustische Datenerfassungsgeräte vertreiben.