Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.02.2004 - 

COMPUTERWOCHE bringt Unternehmen und Bewerber zusammen

Karrierechancen auf der CeBIT entdecken

27.02.2004
HANNOVER (CW) - Nach Jahren des Personalabbaus und der Stagnation zeigt sich auf dem IT-Arbeitsmarkt ein kleiner Lichtblick: Die ersten Unternehmen stellen wieder ein. Wichtige Arbeitgeber können Bewerber im CW-Karrierezentrum auf der CeBIT kennen lernen.

Ob Einsteiger, Spezialisten oder Führungskräfte - für viele waren in der Vergangenheit Fachmessen wie die Systems oder die CeBIT ein Sprungbrett für ihre Karriere. Gerade in Zeiten, in denen deutlich weniger Stellenanzeigen veröffentlicht werden, sollten sich Jobsuchende den Messebesuch als wichtige Alternative ansehen, um mit den Unternehmen ins Gespräch zu kommen.

Die COMPUTERWOCHE bietet mit ihrem Zentrum für Job und Karriere inzwischen zum sechsten Mal eine Plattform auf der CeBIT an, auf der sich Unternehmen als attraktive Arbeitgeber präsentieren können. In der Halle 12 (Stand C70) sind in diesem Jahr mit VW und Audi zwei der wichtigsten Autohersteller Deutschlands dabei. Die IT- und TK-Branche ist mit der SAP AG, Arcor und Vodafone vertreten. Für Vorstellungsgespräche stehen zudem Personalexperten der Unternehmensberatung Accenture, der Deutschen Bank, der Deutschen Börse sowie von Philips und DMR Consulting zur Verfügung.

Im Karrierezentrum können sich Jobsuchende auch von unabhängigen Personalexperten der Firmen Synergie, Steps und BHR Consulting persönlich in Sachen Karriere und Gehalt beraten lassen. Diesen Service bietet die CW kostenlos an. Zudem veranstaltet die CW-Redaktion jeden Tag von 10 bis 17 Uhr eine Reihe von Podiumsdiskussionen und Vorträgen zum Thema Karriere in der IT. Geschäftsführer und Personalverantwortliche erläutern, was sie von den Bewerbern erwarten und welche Aufgaben sich diesen in ihren Häusern stellen. Insbesondere werden die Chancen für SAP-Spezialisten, für Berufseinsteiger, Freiberufler sowie für IT-Experten im Mittelstand beleuchtet.

Zum Auftakt am Donnerstag, 18. März, diskutieren Manager aus der IT-Branche, ob die Verlagerung von Programmierjobs in Offshore-Länder wie Indien eine Bedrohung oder Herausforderung für deutsche IT-Spezialisten darstellt. Am Freitag dreht sich alles um die Anforderungen und Aufgaben für Entwickler und Berater im SAP-Umfeld. In einer weiteren Runde schildern IT-Managerinnen, wie sie sich in der Branche behaupten konnten.

Studenten und Absolventen können sich am Samstag über die besten Bewerbungsstrategien und Einstiegsgehälter informieren, Young Professionals berichten über ihren Berufseinstieg und welche Fettnäpfchen es in den ersten 100 Tagen zu vermeiden gilt. Am CeBIT-Sonntag beleuchten zwei Diskussionen die Auftragslage für IT-Freiberufler und die Arbeitsbedingungen in internationalen Teams. Ein Experte verrät zudem die wichtigsten Tipps für die Online-Bewerbung.

Am Montag stehen dann die kleinen und mittelständischen Firmen im Mittelpunkt: Es hat sich herausgestellt, dass kleine Betriebe von vielen Bewerbern nicht wahrgenommen werden, obwohl sie Mitarbeiter einstellen und sich oft durch abwechslungsreiche Aufgaben, und eine familiäre Atmosphäre empfehlen.

Einblick in verschiedene Arbeitswelten vermittelt auch die Diskussion "Arbeiten beim Anwender, Berater oder Hersteller - wo sind die Unterschiede?" mit Vertretern von Audi, Avinci und Transtec, die am Dienstag, 23. März, stattfindet. Weitere wichtige Themen der letzten beiden Tage sind der Linux-Arbeitsmarkt, die Verdienstchancen für IT-Führungskräfte sowie berufliche Perspektiven in der Krise. Zum Abschluss verrät eine Stilexpertin die wichtigsten Benimmregeln für die Jobsuche und im späteren Berufsalltag. Mehr Informationen zum Programm des Karrierezentrums finden sich unter www.computerwoche.de/jobsundkarriere. (am)