Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.07.1993 - 

Georg von Landsberg (Hrsg.)

Karrierefuehrer Fachhochschulen - Berufsbilder fuer Ingenieure, Informatiker und Betriebswirte

Inzwischen zum zwoelften Mal hat der Wison Verlag aus Koeln den "Karrierefuehrer Fachhochschulen" herausgebracht. Das Buch wendet sich an Absolventen von Fachhochschulen, die sich ueber unterschiedliche Einstiege in das Berufsleben informieren wollen. Es bietet eine Fuelle von Informationen ueber moegliche Berufsbilder, Beitraege aus der Sicht von Praktikern und eine Reihe von Stellenangeboten.

Die Palette der Berufsbilder reicht von Vertriebsingenieur, System-Ingenieur in der Wehrtechnik oder Bauleiter ueber Umweltschutzmitarbeiter, Berater, Banker und Personalreferenten bis hin zum Versicherungsmann und Vermoegensberater. Die berufe werden in den meisten Faellen von Mitarbeitern vorgestellt, die die Fachhochschule oder Universitaet erst vor wenigen Jahren verlassen haben und entsprechend die Perspektive ihrer Leser einnehmen.

Fuenf Absoventen aus fuenf Arbeitsbereichen des Unternehmens Karman berichten ebenfalls ueber ihre ersten Berufserfahrungen und geben potentiellen Einsteigern Tips fuer die erste Zeit in der Praxis. Weitere Schwerpunkte sind Chancen fuer Frauen bei dem Chemieriesen BASF, Rhetorikregeln fuer Manager, eine Uebersicht ueber Promotionsmoeglichkeiten fuer Wirtschaftsinformatiker FH und das EG- Foerderprogramm "Erasmus". Ein spezieller Serviceteil informiert ueber moegliche Stipendien fuer FH-Studenten und bietet eine Uebersicht ueber das Studienangebot fuer Ingenieure und Wirtschaftswissenschaftler an den deutschen Fachhochschulen. Dreissig Unternehmen stellen sich am Schluss des Buches im Hinblick auf die Branche, die Fachrichtungsstruktur der beschaeftigten Fachhochschulabsolventen und deren Taetigkeitsfelder, die Auswahlkriterien und das angebotene Startgehalt vor.

Das Buch versteht sich als Informationsmarkt fuer Studenten und Unternehmen gleichermassen. Waehrend sich Fachhochschulabsolventen quasi aus zweiter Hand ueber Erfahrungen von Kommilitonen in der Berufspraxis und Anforderungsprofile fuer unterschiedliche Taetigkeitsfelder informieren koennen, erfahren Unternehmen, wie sich andere Firmen den Berufseinsteigern praesentieren und wie die ehemaligen Studenten ihren Berufseinstieg erleben. Beide Seiten koennen von diesen Informationen profitieren und ihr eigenes Handeln - also Bewerbungen auf der einen und Selbstdarstellungen auf der anderen Seite - daran ausrichten.