Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.05.1989 - 

Systec kündigt Euro-lSDN-Adapter an:

Karte öffnet ISDN-Kanal-Grenzen

BERLIN (pi) - Die deutsche Systec-Gruppe, Berlin, tüftelt an einer Euro-lSDN-Karte. Der Adapter soll im Hinblick auf den europäischen Binnenmarkt die europaweit unterschiedlichen D-Kanal-Protokolle unterstützen und noch dieses Jahr vorgestellt werden. Eine Karte für das französische B- und D-Kanal-Protokoll wurde bereits auf der Sicob präsentiert.

Bei der Entwicklung und Vermarktung von ISDN-Adapterkarten für PCs und Workstations kooperiert die Systec-Gruppe mit dem französischen Unternehmen Dialogue Communication Systemes S.A. Auf der Sicob 89 präsentierten beide Unternehmen bereits eine ISDN-Karte, mit deren Hilfe in Applikationen sowohl die deutschen als auch die französischen B- und D-Kanal-Protokolle unterschieden werden. Der Adapter - eine Vorstufe der Euro-ISDN-Karte - ist bereits in der SMD-Technologie gefertigt und erlaubt den Anschluß von PCs und Workstations mit MS-DOS und Unix-Anwendungen an das ISDN-Netz.

Eine der gezeigten Applikationen ist der Image Server, mit dem feststehende Videobilder über PCs und Workstations im ISDN-Netz übertragen werden können, wobei gleichzeitig ein B-Kanal für ein Telefonat nutzbar ist. Ferner realisiert die Karte die gleichzeitige Bearbeitung eines Dokuments bei zwei verbundenen PCs. Stichwort Verbindung: Rechner mit der ISDN-Adapterkarte der Systec in verschiedenen Eternet-LANs können über eine Ethernet-Bridge miteinander kommunizieren. Voraussetzung: Die LANs fahren das Protokoll TCP/IP.

Informationen: Systec Berlin, Scharnweberstraße 100, 1000 Berlin 51, Telefon 0 30/41 07 01.