Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.06.1997

Kartenbetrüger aufgeflogen

MÜNCHEN (CW) - Das Federal Bureau of Investigation (FBI) hat im kalifornischen San Franzisko einen Hacker dingfest gemacht, der mehr als 100000 Kreditkartennummern aus einer Internet-Datenbank entwendet hatte. Der 36jährige Carlos Salgado war festgenommen worden, als er die Informationen für 260000 Dollar verkaufen wollte. Dabei geriet er an verdeckte Ermittler. Ihm drohen nun 15 Jahre Gefängnis und eine Geldstrafe von 500000 Dollar. Das FBI hatte einen Tip von Technikern eines Internet-Providers erhalten, denen bei Servicearbeiten ungewöhnliche Aktivität an bestimmten Servern aufgefallen war. Etwa zeitgleich hatten die Ermittler auch von Salgados Bemühungen erfahren, die gestohlenen Nummern zu verkaufen.