Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.01.1979 - 

Adcomp 20 für 39000 Mark:

Kasse und Computer im Offline-Verbund

MÜNCHEN (bi) - In erster Linie für Handels- und Dienstleistungsbetriebe mit mehreren Filialen bietet Adcomp, München, ab sofort ein Kasse-Computer-Verbundsystem an, "sehr, sehr preisgünstig" - laut Firmenleitung. Mit 39000 Mark für den Rechner Adcomp 20 und 14000 Mark je Kasse Adcomp 2 liege das Preisniveau erheblich unter dem Durchschnitt. Die Adcomp Datensysteme GmbH gibt ihre derzeit günstigen Einkaufsbedingungen auf dem amerikanischen Computermarkt direkt an die Kunden weiter.

Die Kasse Adcomp 2 ist voll programmierbar. Kassenzettel werden alphanumerisch gedruckt, alle Vorgänge sind auf einer Standarddiskette mit 260 KB gespeichert. Mit einem vollständigen Minirechner und 16 KB RAM sind auch komplexe Aufgaben lösbar.

Erfaßte Daten werden am Abend mit der Floppy zum zentralen Rechner Adcomp 20 gegeben, der die Materialwirtschaft steuert, der Auskunft über den aktuellen Lagerbestand, den Mindestbestand und Verfügbarkeit, über offene Bestellungen und Lagerort sowie Einkaufs- und Lagerort sowie Einkaufs- und Verkaufspreis erteilt.

Für nicht bar zahlende Kunden wird gleich automatisch fakturiert.

Eine Umsatzstatistik und die Lagerbewertaug kann täglich in wenigen, Minuten erstellt werden.

Adcomp 20 durch mit 200 Zeichen pro Sekunde auf zwei Endlosformularen und zeigt Bestände, Preise oder Konten auf einem modernen flachen Plasmaschirm. Die Floppylaufwerke können auf Wunsch auch doppelte Kapazität (insgesamt 1 MB) aufweisen.

Sowohl die Kassen als auch der Computer durchlaufen ein ständiges Diagnoseprogramm zur Absicherung aller Daten.