Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.09.1983 - 

Bei einer Speicherkapazität von 500 KB:

Kassettenlaufwerk mit wenigen Fehlern

TAUFKIRCHEN (pi) - Ein mikroprozessorgesteuertes Kassettenlaufwerk stellt die Neumüller GmbH, Taufkirchen, vor. Das CS6 soll sich durch hohe Datensicherheit auszeichnen.

Es ermöglicht einen maximalen Durchsatz von 970 Zeichen im Schreib- beziehungsweise 1140 Zeichen pro Sekunde im Lesebetrieb. Automatische Fehlerkorrektur beim Lesen und bei der Aufzeichnung gewährleiste eine Fehlerrate von weniger als 1 bit/10exp9. Die Daten werden nach ISO 3407 beziehungsweise ECMA 34-Standard formatiert, wobei eine Digitalkassette eine Speicherkapazität von rund 500 KB aufweist.

Der CS6 arbeitet (per Schaltereinstellung wählbar) entweder automatisch oder vom angeschlossenen Rechnersystem aus über 16 Softwarebefehle steuerbar. Im automatischen Betrieb ist das Gerät als Datenlogger oder Lochstreifenersatz einsetzbar; per Tastendruck wird dabei lediglich der Schreibbetrieb oder das Ende der Aufzeichnung veranlaßt. Sämtliche Steuerfunktionen und Umspulvorgänge erledigt das Gerät automatisch.

Erfolgt der Betrieb des CS6 programmgesteuert, so könne nach bestimmten Datenfolgen gesucht werden, wobei ein "string" höchstens 32 Zeichen umfassen darf.

Das verwendete TEAC MT2-Laufwerk steht, zusammen mit der Steuerelektronik, auch als OEM-Einbaumodel zur Verfügung. Dabei ist der Controller einschließlich der RS232-Schnittstelle auf einer Platine in der Größe der Grundfläche des Laufwerkes fest auf dessen Rückseite montiert, wodurch sich eine kompakte Einheit von 120 mal 105 mal 120 Millimetern (BxHxT) ergibt, an die nur noch die Versorgungsspannung ( + 5V, + 12V, -12V) anzulegen sind.

Die RS232-Schnittstelle (50 bis 9600 Baud) unterstützt alle gängigen Hardware-handshake-Signale. Software-handshake X-ON/X-OFF ist auch als X-ON/automatisch X-OFF schaltbar, wobei der CS6 die Datenübertragung wahlweise entweder nach einem Zeichen, einem Datenblock oder einer Zeile beendet.

Informationen: Neumüller GmbH, Eschenstr. 2, 8021 Taufkirchen, Tel.: 089/61 18-0