Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.03.1985

Kaum Chancen für zu teure Telefernarbeit

KÖLN (lo) - Es wird kein Heer von Heimarbeitsplätzen für die nächste Zukunft geben, meint das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW), Köln.

Nach den bisherigen Erfahrungen aus Pilotversuchen in Baden-Württemberg wollen Unternehmen trotz der raschen Entwicklung von Informations- und Kommunikationstechnik nicht zur Telefernarbeit greifen. Hier seien die Kosten zu hoch. Dies gelte besonders für Arbeitsplätze, die ausschließlich der Texterfassung dienten.

Den Pilotversuch, bei dem rund 20 Arbeitsplätze ausgelagert wurden, begleitet das Fraunhofer Institut für Arbeitswissenschaft und Organisation, Stuttgart, wissenschaftlich. Die Feldarbeit dazu begann im Januar 1984 und soll bis Dezember 1985 fortgeführt werden.