Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.10.1982 - 

Mit 9-Zoll-Bildschirm und 64 KB Hauptspeicher:

Kaypro II erfaßt Daten außer Haus

PRIEN (CW) - Den auf der NCC in Houston angekündigten tragbaren Mikro Kaypro II des US-Unternehmens Non-Linear Systems bietet jetzt die mm-Computer GmbH, Prien, für den deutschsprachigen Raum an.

Die Zentraleinheit des Rechners basiert nach Angaben des Anbieters auf einem Z80-Mikroprozessor von Zilog und verfügt über 64 KB Hauptspeicherkapazität. Als Massenspeicher dienen zwei 5 1/4-Zoll-Floppy-Disk-Laufwerke mit der Kapazität von je 191 KB sowie optional eine 10-MB-Winchesterplatte .

Der 9-Zoll-Bildschirm besitze die Kapazität von 1920 Zeichen bei einer Punktmatrix von 5 x 7. Neben Groß- und Kleinschreibung ließen sich auch einige griechische Buchstaben darstellen. Die ASCII-Tastatur setzt sich aus 64 alphanumerischen und 14 numerischen Tasten zusammen, wobei die letzgenannten wahlweise auch als Funktionstasten verwendet werden können.

Im Preis von 5999 Mark sind neben dem Rechner das Betriebssystem CP/M 2.2, ein Basic-Compiler, das Textverarbeitungspaket "Select" sowie das Programm "Profitplan" (Budget- und Kalkulationserstellung) enthalten. Für die optional anschließbare Plattenstation muß der Käufer zusätzlich 10 735 Mark zahlen. Weitere 1444 Mark kostet ein Softwarepaket, das ein Fibu-Programm, einen Basic-lnterpreter, einen Programmgenerator und ein rechnendes Textverarbeitungsprogramm enthält.

Informationen: mm-Computer GmbH, Hallwanger Str. 59, 8210 Prien,

Tel.: 0 80 51/30 74.