Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.07.1999 - 

Angeblich Palm im I-Mac-Design gesichtet

Kehrt Apple in den Handheld-Markt zurück?

09.07.1999
MÜNCHEN (CW) - Verschiedene Hinweise deuten darauf hin, daß Apple mit einem neuen Palm-sized PC in den Handheld-Markt zurück möchte. Erste Prototypen wollen Beobachter bereits auf dem Firmengelände in Cupertino gesichtet haben, berichtet der britische Branchendienst "Computergram".

Angeblich soll es sich dabei um einen Clone des "Palm" von 3Com handeln, den Apple wie seinen I-Mac in ein buntes durchscheinendes Plastikgehäuse gepackt hat.

Die Company mit dem Apfel-Logo lehnte es bislang ab, diese Gerüchte zu kommentieren. Apple hatte sich im März 1998 aus dem Geschäft mit den persönlichen digitalen Assistenten (PDAs) verabschiedet. Der "Newton", Apples Handheld-Pionier, erwies sich als Flop.

Nach Ansicht von Analysten würde zum gegenwärtigen Zeitpunkt hauptsächlich 3Com von einem Apple-Palm profitieren. Der Handheld-Hersteller hatte in den letzten Monaten wiederholt betont, er wolle die Plattform des Palm verbreitern und das Betriebssystem "Palm-OS" an andere Firmen lizenzieren.