Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.03.1977

Kein Altersabbau bei den großen Zentralen

MÜNCHEN (de) - Wie rund 800000 Mark an Software-, Personal- und Raumkosten (einmalig) sowie 2,8 Millionen Mark jährlich bei der Anlagenmiete durch Zentralisierung eingespart werden können, beschreibt eine Studie "Kostendegression und bessere Auslastung bei der Zusammenfassung zweier Rechenzentren " die vom Bayerischen Landesamt für Datenverarbeitung (BLfD), München durchgeführt wurde.

BLfD-Präsident und Co-Autor Walter Schleicher will sie als ein Plädoyer für ein mächtiges zentrales System verstanden wissen, das alle Betriebsarten ermöglicht: "Erst große Anlagen lassen den Einsatz speicherplatzaufwendiger Software- und Datenbanksysteme im TP zu, ohne die Stapelverarbeitung sowie das Kompilieren und Testen der Programme zu behindern."