Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.10.1979 - 

IBM forciert Fortran:

Kein Interesse für Basic-Normung

05.10.1979

BERLIN/MÜNCHEN (ee) - Vor dem Hintergrund von durchsetzbaren Marktinteresse ist zu sehen, welche allgemeinen Programmiersprachen genormt werden: hat der Unterausschuß im Normenausschuß Informationsverarbeitung (Nil) auf seiner 40sten Sitzung in Stuttgart für eine BASIC-Normung "derzeit nicht genügend Interessenten" festgestellt.

Während die Anti-Basic-Fronde sich eindeutig gegen "wilde" Mini- und Mikro-Hersteller richtet, läßt das allgemeine Interesse der IBM an einer schnellen Normung von Fortran aufhorchen: Der Fortran-Normung habe IBM sogar vor einer PL/1-Normung den Vorzug gegeben. Vermutlich hat der Marktführer mit RPG III größere Zukunftspläne als mit PL/1.

Bei Cobol soll die internationale Norm per Inkorporation übernommen werden; AIgol wird überarbeitet, wobei das DIN davon ausgeht, daß sich Pascal international durchgesetzt habe und Algol ablösen werde.