Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.03.1985

Keine Einwände gegen Software-Kooperation

WASHINGTON (CW) - Gegen das von etwa 20 amerikanischen Unternehmen geplante Forschungsprojekt auf den Gebieten Software für künstliche Intelligenz und komplexe CAD-Programme plant das US-Justizministerium keinen Einspruch gemäß den Antitrustgesetzen. Dies teilte jetzt ein Pressesprecher der amerikanischen Regierung mit, nachdem der Abschluß der Gespräche aus wettbewerbsrechtlichen Gründen verzögert wurde.

Das im Januar 1983 unter der Bezeichnung Microelectronics Computer Technology Corp. gegründete Gemeinschaftsprojekt wurde eingerichtet, um eine Konzentration der Kräfte im Konkurrenzkampf gegen das japanische Forschungsprojekt neuer Computertechnologien zu bewirken. Zu den beteiligten Unternehmen gehören: Advanced Micro Devices, Allied Corp., Boeing, BMC Industries, Control Data, Digital Equipment, Eastman Kodak, Gould Inc., Harris Corp., Honeywell Inc., Lockhead, 3M, Martin Marietta, Mostek, Rockwell International, Motorola, National Semiconductor, NCR, RCA und Sperry Corp.