Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.06.1985

Keine Lockerung des Datenschutzes

LINZ (apa) - Gegen die geplante Novelle 1985 des österreichischen Datenschutzgesetzes sprach sich vor kurzem die oberösterreichische Arbeiterkammer aus. Wie von einem Sprecher mitgeteilt wurde, laufe diese Novelle darauf hinaus, den Datenschutz auf eine "nur mehr auf dem Papier bestehende Einrichtung zu reduzieren".

Ferner kritisiert die Interessenvertretung, daß die Erleichterung des kommerziellen Umgangs mit Daten und die Zunahme von Ausnahmen den Datenschutz in der Praxis abschaffen würden. Da es in Österreich noch kein breites Bewußtsein in der Bevölkerung für die Gefahren des Datenmißbrauchs gebe, ergänzte ein Sprecher, würde diese Abschaffung des Datenschutzes nur erleichtert werden.