Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.06.1993

Keine neue DOS-Variante Mit der Version 4 der Spreadsheets 1-2-3 setzt Lotus Development voll auf Windows

CAMBRIDGE (IDG) - In den USA hat Lotus das Spreadsheet 1-2-3, Version 4, unter Windows fuer Juni angekuendigt. Eine Nachfolgerversion der DOS-Variante ist momentan nicht geplant.

Die DOS-Freunde fuer Windows zu begeistern, scheint vor allem im Bereich der Tabellenkalkulation nicht ganz einfach zu sein. Das amerikanische Marktforschungsunternehmen Computer Intelligence fand in einer Untersuchung heraus, dass 60 Prozent der Spreadsheet- Anwender noch DOS-Programme einsetzen. Von ihnen wollen, so die Studie weiter, 40 Prozent DOS treu bleiben, da sie von den ersten Windows-Applikationen enttaeuscht waren. "Ich habe letztes Jahr viele Erstlingsprodukte unter Windows gekauft. Sie kamen aufgrund fehlender Qualitaet nicht zum Einsatz", bemaengelt Peter Kelly, President von Financial Directions. Die Zweitversionen der Anwendungen seien aber seiner Erfahrung nach erheblich besser. Dies treffe auch auf 1-2-3, Version 4.0, zu.