Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.09.1984

Keine Notierungen mehr für Beta-Aktien

FRANKFURT (ru) - Die Aktie der Mannheimer Beta Systems Computer AG wird derzeit nicht mehr gehandelt. Den Beschluß, die Preisfeststellung für das Papier auszusetzen, faßte der Redaktionsausschuß der Vereinigung Frankfurter Effektenhändler nach der Schließung des Bankhauses Martin Friedburg & Co. in Hamburg.

Mit der Aufhebung der Betriebserlaubnis für die Hamburger Privatbank durch das Berliner Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen hatte die Beta AG ihre Hausbank verloren. Bis heute jedoch hat sich keine andere Bank bereitgefunden, einen Markt in dieser Aktie zu unterhalten.

Beta war schön vor wenigen Wochen in den aktienrechtlichen Mantel in der Liquidation lebenden Reichhold Chemie AG geschlüpft und wollte mit dem Kauf von Victor Technologies Furore machen. Die Notierungen für die Aktie wurde nach der Umbenennung von Reichhold in Beta schon einmal ausgesetzt, weil das Unternehmen die rechtzeitige Eintragung ins Handelsregister versäumt hatte. Der Kurs der Beta-Aktie lag zuletzt mit 150 Mark nur knapp über dem Tiefstkurs von 145 Mark. In einem zunächst üblichen Höhenkurs hatte der Spitzenkurs einmal 340 Mark betragen.