Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.09.1980

Keine Schädigung der Augen

12.09.1980

FRANKFURT (gr) - Die Arbeit am Bildschirm ist nicht gefährdend für die Augen. Dies geht nach Mitteilung des Bundesverbandes Bürowirtschaft e. V., Köln, aus einer Untersuchung der britischen Optiker hervor.

Die Tätigkeit am Bildschirm schädigt weder die Augen noch hat sie Auswirkungen auf bestehende Sehschwächen. In seinem Bericht "Vision und VDUs" empfiehlt der Verband jedoch nachdrücklich, besonders während der ein- bis dreimonatigen Einarbeitungszeit, alle ein bis zwei Stunden kurze Ruhepausen einzuschalten. Um den Arbeitgeber davor zu schützen, daß vorhandene, bisher noch nicht entdeckte Augenfehler auf die neue Arbeit zurückgeführt werden, sollte sich der angehende Bildschirmarbeiter jedoch vor seiner Versetzung an den neuen Arbeitsplatz einer augenärztlichen Untersuchung unterziehen.