Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.05.1991 - 

Umsätze mit PC-Software stiegen deutlich

Keine Spur von Rezession bei Nordamerikas Software-Industrie

WASHINGTON (vwd) - Software für Personal Computer verkauft sich auf dem nordamerikanischen Markt weiterhin glänzend. Wie die Software Publishers Association (SPA) in Washington berichtet, sind die Umsätze mit PC-Software in Kanada und den USA 1990 um 26,2 Prozent auf knapp 4,59 Milliarden Dollar gestiegen.

Verkaufsrenner waren Produkte für Desktop Publishing (plus 36,5 Prozent auf 167,5 Millionen Dollar), Grafiksoftware (plus 33,2 Prozent auf 583,7 Millionen Dollar) sowie Textverarbeitungsprogramme (plus 33,7 Prozent auf 917,9 Millionen Dollar). Nicht ganz so gut lief es bei Computerspielen (plus 13,1 Prozent auf 355,5 Millionen Dollar).

Wie SPA-Forschungsdirektor Stephens dazu feststellte, erweise sich die Software-Industrie Nordamerikas als "wenn schon nicht rezessionssicher, dann sicherlich doch rezessionsresistent". Die US-Unternehmen seien sich eben bewußt, daß sie "mit dem Erwerb erstklassiger Software große Produktivitätsfortschritte bei geringem Einsatz an Kapital" erzielen könnten. Insgesamt seien alle Indikatoren für die nordamerikanische Softwarebranche derzeit positiv.