Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.03.1991

Kernel GmbH realisiert X.400 auf PCs

MÜNCHEN (pi) - Die Kernel GmbH bietet jetzt X.400 Electronic Mail für PCs auf DOS und Unix an. Das X.400-System zeichnet sich nach Angaben des Herstellers durch erhöhte Anwenderfreundlichkeit aus.

Hierzu gehören unter anderem die Auswahl und automatische Übernahme der Empfänger-Adresse, File-Index-Unterstützung und die Bedienerführung bei Veränderungen des Systems.

Bei der Single-PC-Version auf DOS-Basis muß der User Agent (UA) nacheinander gestartet werden. Die LAN-Version unterstützt laut Kernel mehrere Fileserver. Für die Administration (MTA) ermöglicht die X.400-Lösung ein Erfassen aller Bewegungen und Stausituationen je MTA.

Die Kommunikation zwischen den MTAs erfolgt nach Mitteilung von Kernel über das X.25- beziehungsweise über das Telefonnetz. Kommunikations-Boards für X.25 gewährleisten zur Zeit Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 64 Kbit/s. Ferner unterstützt das X.25-Board Terminalemulationen für DOS und Unix. EDI-Anwendungen sind laut Kernel kurzfristig lieferbar.