Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.02.1981 - 

Magnetband-Installationszahl jetzt vierstellig:

KGRZ kaufte wieder bei Memorex

GIESSEN (rs) - Stolz verkündet Memorex, Frankfurt, die Installation der 1000. Magnetbandstation. Die offizielle Übergabe fand jetzt im Kommunalen Gebietsrechenzentrum (KGRZ) Gießen statt.

Das KGRZ, so Direktor Gustav Mank, versteht sich als Service-Unternehmen der öffentlichen Hand. Es sei eins von fünf Rechenzentren in Hessen. Bei der Auswahl von Computersystemen achte das KGRZ auf Leistungsfähigkeit der Systeme, Mitarbeiterfreundlichkeit, Wirtschaftlichkeit sowie Wartungsfreundlichkeit. Das KGRZ so betonte Mank, beschränke sich bei der Auswahl niemals auf ein Unternehmen allein.

Durch hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung ist es Memorex nach den Worten von President Reto Braun gelungen, sich 20 Jahre auf dem Markt zu behaupten.

Im KGRZ sind zwei IBM 3031 mit je vier Megabyte installiert. Die Peripherie besteht laut Memorex aus zwölf Bandeinheiten MRX 3228 mit einer Aufzeichnungsdichte von 6250 bpi und der dazugehörigen Steuereinheit, aus 32 Plattenstationen MRX 3650 und zwei Plattenlaufwerken MRX 3670 mit insgesamt vier Steuereinheiten sowie aus drei Schnelldruckern MRX 4771 mit 2000 Zeilen pro Minute. Ende Januar 81 werde die Installationsphase von 21 Bildschirm-Terminals abgeschlossen sein.