Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.06.1994

KHK Computer plant Fabrik fuer Recycling

CHEMNITZ (vwd) - Die KHK Computer Recycling GmbH mit Sitz in Chemnitz will in Kuerze mit dem Bau einer Fabrik zur Verwertung und Entsorgung von Elektroschrott beginnen. Der genaue Standort steht noch nicht fest, das Unternehmen fasst aber den Raum Zwickau ins Auge. Das Investitionsvolumen wird sich voraussichtlich auf rund 13 Millionen Mark belaufen. Die Jahreskapazitaet soll bei 26 000 Tonnen liegen. KHK Recycling betreibt seit Anfang 1993 einen Zerlegebetrieb fuer Computerschrott in Chemnitz.