Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.1997

KHK-Software erstellt Mahnungen

FRANKFURT/M. (pi) - Das Modul Rechnungswesen der Software "Office Line" kann nun auch Antragsformulare für gerichtliche Mahnbescheide erstellen. Wie der Hersteller KHK Software mitteilt, unterstützt es sowohl den herkömmlichen Mahnbescheid als auch automatisierte Mahnverfahren.

Office Line stellt automatisch sämtliche notwendigen Schuldner- und Forderungsdaten bereit. Erforderliche Angaben zu den Kosten des Mahnverfahrens errechnet das Office-Line-Programm selbsttätig und trägt sie dann in das Formular ein.

Laut Angaben des Herstellers zielt das in "Microsoft Office" integrierte Produkt auf mittelständische Unternehmen. Der Preis liegt bei rund 4000 Mark.