Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.01.1990 - 

Oracle integriert AICorp-Produkte

KI-Hersteller bietet Spracheingabesystem auf PC

BAD HOMBURG (pi) - Eine Reihe neuer und verbesserter Produkte stellt die AICorp GmbH, Bad Homburg, vor. Das Unternehmen gibt sein originalsprachliches Information Retrieval System "Intellect" für PCs unter OS/2 und MS-DOS frei.

Außerdem kündigt der KI-Anbieter eine benutzerorientierte grafische Schnittstelle für die Expertensystem-Shell "KBMS/PC" an. Mit dem Interface "Active-Objects" können laut Hersteller in wissensbasierten Anwendungen grafische Darstellungen angefertigt werden. Das System verwendet, so der Anbieter, objektorientierte Programmiertechniken, um Regeln der Wissensbasis mit Grafiken zu verbinden.

Die AICorp-Produkte KBMS und Intellect werden nach Unternehmensangaben Bestandteil der Oracle-Konzepte "Independent Software Vendor" (ISV) für Anwender von IBM-Mainframes und "Oracle Solution Vendor" (OSV) für DEC/ VAX-Anwender. Damit erhalten Benutzer eines Oracle-Datenbanksystems in beiden Umgebungen direkten Zugriff auf wissensbasierte Systeme für die Anwendungsentwicklung. Außerdem befindet sich eine Version des KBMS-Werkzeugs für DEC/VAX-Rechner im Betatest.