Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.08.1986

Kienbaum: Vergütung für Spezialisten im Ausland

GUMMERSBACH (CW) - Eine Studie über die Vergütung von Führungs- und Fachkräften im Ausland stellt die Kienbaum Personalberatung GmbH in Gummersbach vor.

Gerade DV-Spezialisten ins Ausland zu entsenden, ist für Unternehmen in der DV-Branche nichts ungewöhnliches. Die arbeits- und sozialrechtlichen Konditionen allerdings sind häufig nicht klar genug ausgestaltet, um vor Schaden zu bewahren. Motiviert werden die Mitarbeiter nicht selten für einen internationalen Einsatz durch eine Vergütung, die das deutsche Niveau zumeist deutlich übersteigt. Neben Ausgleichszahlungen für höhere Lebenshaltungskosten werden Auslands- und Härteprämien gezahlt. Welche Zulagen für welche Länder üblich sind und in welcher Höhe sie Unternehmen gewähren, will die Kienbaum-Studie nun beantworten. Weitere Stichworte dabei sind unter anderem Vertragskonditionen, Basisgehalt, Sozialversicherungen und Einkommenssteuer.

Informationen: Kienbaum Vergütungsberatung, Postfach 100 552, 5270 Gummersbach 1, Tel.: 0 22 61/6 50 48.