Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.05.1979

Kienbaumbericht über monetäre und nicht-monetäre Gehaltsfragen:EDV-Gehälter: Plus sieben Prozent

GUMMERSBACH (bi) - Die EDV-Gehälter geben mal wieder Gesprächsstoff ab. Nach der Handelsdienst GmbH, Hamburg (vergleiche COMPUTERWOCHE Nr. 18 vom 4. Mai 1979) veröffentlicht jetzt auch die Unternehmensberatung Kienbaum eine detaillierte Untersuchung über die Gehaltsentwicklung des vergangenen Jahres - beziehungsweise bietet den Ergebnisbericht über die Kienbaum Vergütungsberatung für 480 Mark (plus Mehrwertsteuer) zum Kauf an.

Quintessenz: EDV-Kräfte konnten von 1978 bis 1979 ihre Gehälter aufbessern. Damit verdienen 1979 die meisten leitenden Mitarbeiter 50 000 bis 70 000 Mark jährlich. Ein Drittel kommt noch höher, fünf Prozent verdienen sogar über 100 000 Mark. Qualifizierte Fachkräfte können mit 40 000 bis 60 000 Mark rechnen, die weniger Qualifizierten mit maximal 40 000 Mark. Schlußlicht der Gehaltsrangliste bilden die Datentypistinnen mit durchschnittlich 25 800 Mark jährlich. Spitzenreiter ist der Leiter der Organisation und Datenverarbeitung mit 82 100 Mark.

Neben funktionalen Gehaltsdifferenzen ergeben sich aus Unternehmensgröße, Branche, Firmensitz, Größe der EDV-Abteilung, Alter, Ausbildung und Geschlecht zum Teil erhebliche Gehaltsunterschiede. Bei den Mitarbeitern begehrt sind nach wie vor sämtliche Varianten von betrieblichen Sozialleistungen. Das haben auch die Unternehmen erkannt. Die Ausstattung der EDV-Mitarbeiter mit Zusatzleistungen wie Altersversorgung, Gehaltsfortzahlung, Unfallversicherung etc. ist 1979 im Vergleich zum Vorjahr wieder angewachsen.

Informationen: Kienbaum Unternehmensberatung GmbH, Christian Näser, Postfach 1509, 5270 Gummersbach 1, Telefon 0 22 61/6 50 48.