Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.09.1981

Kienzle dementiert Verlustmeldungen

VILLINGEN (ha) - Mit dem Auslaufen mechanischer Produkte begründet die Kienzle Apparatebau GmbH die Entlassung von 300 Mitarbeitern, die Einführung von Kurzarbeit und eine weitere Dezimierung des Personalbestandes durch einen "Sozialplan".

Verluste im Geschäftsjahr 1980/81, die das Mitglied der Geschäftsführung, Jochen Kienzle, kürzlich auf einer Betriebsversammlung genannt haben soll, sowie ein angebliches Umsatzminus in den ersten vier Monaten des neuen Geschäftsjahres von etwa 27 Prozent, werden von den Villingern heftig dementiert (siehe auch Kolumne, Seite 7).