Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.09.2000

Klage gegen Gerhard Schmid

22.09.2000

DÜSSELDORF (CW) - Der Comtech-Minderheitsgesellschafter, der US-Investmentfonds Partnership Limited, will jetzt auch Schadenersatzansprüche gegen Mobilcom-Chef Gerhard Schmid persönlich geltend machen. Dies geht aus einem der "Wirtschaftswoche" vorliegenden Schreiben der deutschen Anwälte von Partnership hervor. Vor wenigen Wochen hatte der US-Investor bereits Klage gegen die Mobilcom AG eingereicht. Hauptstreitpunkt ist der die Internet-Aktivitäten von Comtech umfassende "Product Shop". Schmid, der auch Mehrheitsgesellschafter und Geschäftsführer der Comtech GmbH ist, soll diese Business Unit "eigenmächtig und ohne Zustimmung" seines Mitgesellschafters für nur 15,5 Millionen Mark an Mobilcom veräußert haben.