Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.10.1987

Klage gegen Unisys wegen Software-Mängel

MÜNCHEN (CW) - Mit einer Klage ehemaliger Mitarbeiterinnen über 5,2 Millionen Dollar muß sich die Unisys Corp. in den USA auseinandersetzen. Die Ingenieurinnen Sylvia Robins und Ria Solomon, die ihre Klage am Donnerstag am Bundesgericht in Houston eingereicht haben, beschuldigen ihren ehemaligen Arbeitgeber, der US-Regierung für das Raumfährenprogramm der NASA zu hohe Kosten berechnet zu haben.

Ferner habe Unisys die gelieferte Software nicht überprüft und damit die Sicherheit künftiger Flüge aufs Spiel gesetzt. Die Ingenieurinnen erklärten, sie seien entlassen worden, als sie auf diese Mangel hingewiesen haben. Der Grund für ihre Klage sei die Weigerung der Manager des Unternehmens, die Mängel in der Software zu beheben. Sprecher von Unisys wollten zu den Vorwürfen bisher keine Erklärung abgeben.