Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


10.10.1997

Klassenbibliothek für IBMs OS/390

MÜNCHEN (pi) - Die C++-Foundation-Klassenbibliothek "Tools. h++" von Rogue Wave Software unterstützt jetzt auch das Betriebssystem OS/390 von IBM. Die Lauffähigkeit der Klassenbibliothek vom Desktop bis hin zum Mainframe soll die Entwicklung unternehmensweiter Anwendungen erleichtern. Entwickler können auf jeder Plattform das gleiche Application Programming Interface (API) verwenden. Die mit Tools.h++ erzeugten Anwendungen sind skalierbar und lassen sich damit an unterschiedliche Anforderungen innerhalb von Unternehmen anpassen. Die Klassenbibliothek enthält Angaben des Herstellers zufolge Datenstrukturen, Collection Classes, String Classes und Basisklassen wie Datum und Zeit. Neben den IBM-OS/390-Systemen werden auch Rechner von Hitachi, Fujitsu und Amdahl unterstützt. Rogue-Klassenbibliotheken sind ferner auf Unix, Windows, OS/2 und Java lauffähig.